StartseitePublikationenRedenKirchenbauKindergartengeschichtePakete als FriedensbrückeGutes BenehmenKontaktFotokunst

Kirchenbau:

Hessen

Deutsche Bundesländer

Europa

Kirchendecke 1: Apsis Mosaik Gemälde

Kirchendecke 2: Chor

Kirchendecke 3: Vierung Turm

Kirchendecke 4: Kuppel

Kirchendecke 5: Schiff

Baustile 1: Romanik

Baustile 2: Gotik

Baustile 3: Renaissance

Baustile 4: Barock

Baustile 5: Klassizismus

Baustile 6: Historismus - Jugendstil

Baustile 7: Moderne 1918-1949

Baustile 7: Moderne 1950-1979

Baustile 8: Postmoderne 1970-2000

Baustile 9: Moderner Minimalismus seit 2000

Bunte Kirchen

Sehschule: Unterschiede erkennen

Schöne Ruinen

Literatur

Schilder

Krypta

Coole Kirchen

Allgemein:

Startseite


Krypten - Der Gottesdienstraum unter dem Chor

» Mainz, Dom St. Martin katholisch. Baubeginn 975, Brand 1009. Wiederherstellung bis 1036. » Decke . » Krypta .

» Konstanz, Münster Unserer lieben Frau katholisch. 1052-1089. Romanische Säulenbasilika. 16 Säulen aus einem Stück. Ältester Teil ist die Krypta, erbaut um 920. Im 14. Jahrhundert kamen gotische Seitenkapellen hinzu. 1435 kamen die Seitenschiffe hinzu. 1680 wurde das Mittelschiff eingewölbt. » Krypta .



» Köln, Groß St. Martin katholisch. 1150 bis Mitte 13. Jahrhundert. Ausgrabungen in der » Unterkirche/Krypta .

» Köln, St. Maria in Kapitol katholisch. Weihe 1065. Der Chor hat die Form eines Kleeblatts, die Form des Chores (Dreikonchenchor) wurde zum Vorbild für Chöre dieser Art. Die Kirche liegt auf den Fundamenten eines römischen Tempels aus dem 2. Jahrhundert. Erste christliche Kirche an dieser Stelle im 8. Jahrhundert. » Krypta .


» Fritzlar, St.-Petri-Dom katholisch. Spätromanischer Bau nach 1180, Teile von 1085. Die erste Holzkirche an dieser Stelle wurde nach der Fällung der Donareiche durch Bonifatius 723 an dieser Stelle errichtet. Die erste Steinkirche an dieser Stelle 732. » Krypta.

» Fulda Dom St. Salvator katholisch. 1704-1712. Barpock. Architekt: Johann Dientzenhofer. Die dritten Kirche an dieser Stelle. Die erste Kirche wurde 744 durch Sturmius erbaut, ein Mitarbeiter von Bonifatius und Gründer des Klosters Fulda. » Decke Kuppel - » Bonifatiuskruft mit Kapelle. 1704-12. Barock.

» Maria Laach, Abteikirche katholisch. 1093-1216-1230, Romanik. » Chor - » Decke Schiff - » Krypta .

» Locarno, S. Vittore in Muralto katholisch. Romanisch erbaut 1090-1110, das Innere wesentlich verändert im 17. und 19. Jahrhundert. Pfeilerbasilika, drei Schiffe, fünf Joche. Sehr gut erhaltene romanische Hallenkrypta. Fresken im ersten Joch der Krypta 1500. » Apsis - » Krypta 1 - » Krypta 2 Raum - » Krypta Decke .

» Echternach, Basilika St Willibrord (Basilique St-Willibroard) katholisch. 1953 im romanisierenden Stil. Dies ist die fünfte Kirche an dieser Stelle seit der ersten merowingischen Kirche Willibrords (seit 698). Die Krypta stammt aus karolingischer Zeit (um 800). » Krypta .

» Prag, Bazilika sv Jiri - St Georgsbasilika – 12. Jahrhundert, erste Kirche an dieser Stelle 920. Romanisch. » Decke Chor - » Krypta .

» Nordhausen, Dom katholisch. Nach 1220 bis ca. 1280 und danach wird die Kirche in einem gotischen Dom verändert. » Krypta (um 1130).

» Trier, Dom Die älteste Kirche Deutschlands, seit 1700 Jahren fast ununterbrochen Gottesdienstort. Vielfach erweitert, umgestaltet, renoviert. Von 310-329 entstand die erste Basilika an dieser Stelle, 329-436 Erweiterung zu einer großen Kirchenanlage. Ab 340 Errichtung des noch heute sichtbaren Kernbaus des Doms. 1196 Weihe des spätromanischen Chors. 1664-1668 Barocke Umgestaltung des Westchores. » Decke Ostchor - » Decke Westchor . » Krypta 1 . » Krypta 2 .