StartseitePublikationenRedenKirchenbauKindergartengeschichtePakete als FriedensbrückeGutes BenehmenKontaktFotokunst

Kirchenbau:

Hessen

Deutsche Bundesländer

Europa

Kirchendecke 1: Apsis Mosaik Gemälde

Kirchendecke 2: Chor

Kirchendecke 3: Vierung Turm

Kirchendecke 4: Kuppel

Kirchendecke 5: Schiff

Baustile 1: Romanik

Baustile 2: Gotik

Baustile 3: Renaissance

Baustile 4: Barock

Baustile 5: Klassizismus

Baustile 6: Historismus - Jugendstil

Baustile 7: Moderne 1918-1949

Baustile 7: Moderne 1950-1979

Baustile 8: Postmoderne 1970-2000

Baustile 9: Moderner Minimalismus seit 2000

Bunte Kirchen

Sehschule: Unterschiede erkennen

Schöne Ruinen

Literatur

Schilder

Krypta

Coole Kirchen

Allgemein:

Startseite


Einzelheiten zu den Kirchen finden sich bei den Kirchen-Räumen.

Romanisch

» Schwäbisch Hall, Klosterkirche St. Ägidius auf der Kleincomburg katholisch. Zwischen 1108 und 1120 erbaut. Ausmalung um 1120, Christus in der Mandorla, umgeben von von den Evangelistensymbolen und Heiligen. Dreischiffige, flasch gedeckt Säulenbasilika mit quadratischen Querhausflügeln und Tonnegewölbe im Chor. Das Landhaus mit Rundpfeilern und Würfelnkapellen ist durch die 1059 errichtete Kirche St. Aurelius in Hirsau beeinflusst. Sie ist in Schlichtheit und mathematischer Strenge dem Hirsauer Stil nachempfunden. Die Kirche ist nahezu unverfälscht erhalten geblieben. » Blick ins Schiff - » Decke Chor 3 - » Decke Chor 1 - » Decke Chor 2 - » Decke Vierung - » Säulen .


» Breidenbach, Evangelische Kirche Älteste Teile vor 1200, dann um 1250 heutige Kirche. Die Kirche gehört zur Gruppe der spätromanischen Wandpfeilerhallen mit dreimal drei Jochen. Reiche Ausstattung. Die erste Kirche an dieser Stelle ist 913 erwähnt. » Bild 2 - » Bild 3 - » linke Seite - » rechte Seite - » Decke .

Vierung: Kreuzrippengewölbe

» Inverness, St. Andrew´s Cathedral, Vierung Schottland.

» Whitekirk, Vierung Schottland.

» Dornoch, Cathedral, Vierung Schottland.

» Edinburgh, St. Giles´, Vierung

» Münster, Dom Vierung.

» Wetzlar, Dom (eigentlich Stifts- und Pfarrkirche Unserer Lieben Frau) simulatan seit 1542. Dreischiffige gotische Hallenkirche. Aus der romanischen Kirche entstand seit 1220er Jahren bis ca. 1241 (Chor) eine gotische Kirche.
» Bild 2 - » Decke Schiff - » Decke Chor 1 - » Decke Chor 2 - » Vierung .


» Marburg, Elisabethkirche evangelisch.

» Marburg, Pfarrkirche Marienkirche evangelisch.

» Trier, Jesuitenkirche Dreifaltigkeitskirche katholisch. 1. Hälfte 13. Jahrhundert. Von 1819-1856 war die Kirche evangelisch, in dieser Zeit wurde hier Karl Marx konfirmiert (1834). » Decke Chor .

» Köln, Dom Vierung Gotik.

» Exeter, St Peter´s Cathedral Gotik, Dekorated Stile. Das Gewölbe wurde 1369 vollendet.

» Ottery St Mary, St Mary of Ottery Church of England.

» Bielefeld-Bethel, Zionskirche evangelisch. 1884. Diese Kirche erinnert stark an englisch-anglikanische neogotische Kirchen. Taufengel rechts vom Triumphbogen. Tisch mit Stühlen am Eingang. Kinderspielecke in der Kirche. » Decke Schiff - » Decke Chor .

» Bielefeld, Neustädter Marienkirche evangelisch. 1293 Stiftung eines Kanonikerstifts an der Marienkirche. Die Kirche wird zur Hauptkirche der Grafschaft Ravensberg. Taufstein vor dem Altar im Chor. » Decke Chor - » Decke Vierung .

» Wismar, St. Georgen Kirche Baubeginn einer ersten Kirche 1260/70, Bau des Chores um 1315, Bau der Kirche mit den heutigen Abmessungen 1404-1544. Bedeutende Kirche der norddeutschen Backsteingotik. Die Kirche kündet vom Selbstbewusstsein und Wohlstand der Bürger. Einst die Kirche der Handwerker und Gewerbetreibenden. Charakteristisch für diese Kirche ist das spätgotisch hohe, aber schmale Mittelschiff mit den im Verhältnis dazu breiten Seitenschiffen. Als Mitglied der Hanse hatte Wismar im 14. Und 15. Jahrhundert große Bedeutung erlangt. 1945 wurde die Kirche von Bomben getroffen. Die Kirche stand dann ausgebrannt, dach- und fensterlos. 1990 stürzte der Nordgiebel auf die gegenüberliegende Häuserzeile. Seit 1990 Aufbau der Kirche. Zustand 2011. » Decke Schiff Vierung .


» Koblenz, Liebfrauenkirche katholisch. Schiff und Türme aus der Spätromanik (um 1180-1205), der spätgotische Hochchor entstand 1404-1431, Einbau gotischer Fenster im 15. Jahrhundert. Das spätgotische Sterngewölbe entstand 1486-1487. 1944 zerstört, 1950 Wiederaufbau. Erste Kirche an dieser Stelle im 5. Jahrhundert. » Decke Schiff .

» Koblenz, St. Kastor katholisch. Die erste Kirche an dieser Stelle wurde am 12. November 836 geweiht. Der heutige Baukörper ist weitgehend romanisch (1160-1208, rheinische Hoch- und Spätromanik), das Sterngewölbe gotisch (1496-1499). » Decke Schiff .

» Bremen, St. Stephani evangelisch. Erste Kirche 1139. Wiederaufbau nach Krieg und Umgestaltung, abgeschlossen 1967. Bremer Kulturkirche, hier mit Rauminstallation "Ruhender Kubus" von Yuji Takeoka. » Decke Chor .

» Limburg, Dom, bis 1827 Stiftskirche St. Georg katholisch. Der Dom ist ein Höhepunkt der Spätromanik mit Elementen der Frühgotik. Baubeginn der heutigen Kirche wohl zwischen 1175 und 1200, Einweihung 1235. Dreischiffige Basilika. Außenmaße 54,5 x 35,4 Meter. » Decke Schiff .

» Rom, S. Maria sopra Minerva katholisch. Baubeginn 1280, um 1450 wurde der zunächst offene Dachstuhl durch ein Gewöbe ersetzt. Gotik, die einzige gotische Kirche in Rom. Es gibt in Rom keine gotischen Kirchen, weil die Stadt im 13./14. Jahrhundert unbedeutend war. Die Kirche war die Hochburg der Dominikaner. Grundriss in T-Form, dreischiffig. Sie steht angeblich auf den Ruinen des Minerva-Tempels. Minerva war eine besonders in Rom verehrte Göttin. In der Kirche sind viele Gräber, u.a. von Katharina von Siena und Frau Angelico. In der Kirche die zunächst nackte Christus-Figur von Michelangelo, der man später ein bronzenes Lendentuch hinzufügte. Im benachbarten Orden der Dominikaner tagte lange die Kogretation der Inquisition (dort Verhöre und Folter). In der Kirche schwor Galileo Gelilei seinem angeblichen Irrtum ab. Man beachte den Elefanten vor der Kirche. » Decke Schiff .

» Heppenheim, St. Peter katholisch. 1900-1904. Neugotik. Architekt Prof. Ludwig Becker (Mainz). Vorgängerbauten seit 755. Dreischiffige Basilika mit Ostquerhaus. Maßwerk und Fensterrose.

» Bad Nauheim, Dankeskirche evangelisch. 1904-1906. Neugotik. Baustoff: Vogelsberger Basalt. Walcker-Orgel (1965).

» Bielefeld, Altstädter Nikolaikirche evangelisch. Innenraum Wiederaufbau und Veränderung 1952-1963. Die Kirche wurde im 14. Jahrhundert als gotische (westfälische) Hallenkirche erbaut. 1944 Zerstörung. » Decke Chor - » Decke Vierung .


Blick in den Turm (mit und ohne Glockenseile)

» Penshurst, St John the Baptist Church of England.

» Honiton, St Paul´s Church of England. 1838.

» Branscombe, St Winifred´s Church of England. Turm aus der normannischen Zeit.

» Wuppertal, Gemarker Kirche 1955. Blick in den Kirchturm.

» Bebenhausen, Klosterkirche .

» Marburg, Liebfrauenkirche (Unsere Liebe Frau von der Heimsuchung) katholisch. 1962-1965. Architekt Günther Maiwald. Innenausstattung von Paul Brandenburg. Der Turm ist über über dem Tafbecken.

» Canterbury, Cathedral anglikanisch. 1070/1175-1410. Länge von 160 Metern Baumeister: Wilhelm. Mit dieser Kirche begann die Gotik in England. » Chor. » Blick in den Turm .