StartseitePublikationenRedenKirchenbauKindergartengeschichtePakete als FriedensbrückeGutes BenehmenKontaktFotokunst

Kirchenbau:

Hessen

Deutsche Bundesländer

Europa

Kirchendecke 1: Apsis Mosaik Gemälde

Kirchendecke 2: Chor

Kirchendecke 3: Vierung Turm

Kirchendecke 4: Kuppel

Kirchendecke 5: Schiff

Baustile 1: Romanik

Baustile 2: Gotik

Baustile 3: Renaissance

Baustile 4: Barock

Baustile 5: Klassizismus

Baustile 6: Historismus - Jugendstil

Baustile 7: Moderne 1918-1949

Baustile 7: Moderne 1950-1979

Baustile 8: Postmoderne 1970-2000

Baustile 9: Moderner Minimalismus seit 2000

Bunte Kirchen

Sehschule: Unterschiede erkennen

Schöne Ruinen

Literatur

Schilder

Krypta

Coole Kirchen

Deutsche Bundesländer:

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Bremen

Nordrhein-Westfalen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Saarland, Schleswig-Holstein

Thüringen

Orthodoxe Kirchen

Griechisch-katholische Kirchen

Evangelisch-reformierte Kirchen

Autobahnkirchen

Synagoge

Leere Kirchen

Allgemein:

Startseite

Kirchen ohne Ausstattung, nur mit Altar, im Bau oder während einer Renovierung

» Klausenburg, Kapelle auf dem Flughafen orthodox. Im Bau 2010.

» Köln Antoniterkirche evangelisch. Gotik, 1350-1384. Seit 1802 evangelisch. 1802-1805 Umbau zu einer evangelischen Kirche. Die Schäden des Zweiten Weltkriegs waren 1952 behoben. » Decke Schiff - » Decke Chor .

» Schwäbisch Hall, Klosterkirche St. Ägidius auf der Kleincomburg katholisch. Zwischen 1108 und 1120 erbaut. Ausmalung um 1120, Christus in der Mandorla, umgeben von von den Evangelistensymbolen und Heiligen. Dreischiffige, flasch gedeckt Säulenbasilika mit quadratischen Querhausflügeln und Tonnegewölbe im Chor. Das Landhaus mit Rundpfeilern und Würfelnkapellen ist durch die 1059 errichtete Kirche St. Aurelius in Hirsau beeinflusst. Sie ist in Schlichtheit und mathematischer Strenge dem Hirsauer Stil nachempfunden. Die Kirche ist nahezu unverfälscht erhalten geblieben. » Blick ins Schiff - » Decke Chor 3 - » Decke Chor 1 - » Decke Chor 2 - » Decke Vierung - » Säulen .

» Wismar, St. Georgen Kirche Baubeginn einer ersten Kirche 1260/70, Bau des Chores um 1315, Bau der Kirche mit den heutigen Abmessungen 1404-1544. Bedeutende Kirche der norddeutschen Backsteingotik. Die Kirche kündet vom Selbstbewusstsein und Wohlstand der Bürger. Einst die Kirche der Handwerker und Gewerbetreibenden. Charakteristisch für diese Kirche ist das spätgotisch hohe, aber schmale Mittelschiff mit den im Verhältnis dazu breiten Seitenschiffen. Als Mitglied der Hanse hatte Wismar im 14. Und 15. Jahrhundert große Bedeutung erlangt. 1945 wurde die Kirche von Bomben getroffen. Die Kirche stand dann ausgebrannt, dach- und fensterlos. 1990 stürzte der Nordgiebel auf die gegenüberliegende Häuserzeile. Seit 1990 Aufbau der Kirche. Zustand 2011. » Decke Schiff Vierung .

» Tallinn-Flughafen, Gebetsraum (Praying Room) überkonfessionell.